Kloster erleben – Natur erleben – Gott erleben

An diesem Wochenende werden wir in der ruhigen, erholsamen Atmosphäre des Klosters in Neumarkt mit Yoga, Entspannung und Meditation eine ganz besondere Zeit mit uns selbst erleben, tief Luft holen und loslassen vom Alltag. Mit den Übungen aus dem Hatha Yoga, bewussten Atmen und Meditation gewinnen wir Freude an der körperlichen und geistigen Bewegung sowie die eigene innere Stille und Kraft.

 

Termine:

 *  14. bis 15. Dezember 2019
Beginn: 09.00 Uhr – Ende: 14.00 Uhr
Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn direkt
beim Kloster St.Josef info@kloster-erleben.de erbeten.

*31. Juli bis 2. August 2020
Beginn 18.00 Uhr (Abendessen) – Ende 14.00 Uhr
Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn direkt
beim Kloster St.Josef info@kloster-erleben.de erbeten.

*28. bis 29. November 2020
Beginn 9.00 Uhr- Ende 14.00 Uhr
Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn direkt
beim Kloster St.Josef info@kloster-erleben.de erbeten.

Teilnehmerzahl: mindestens 10 Teilnehmer

Kursgebühr, Übernachtung und Vollverpflegung
bei 2 Übernachtungen: 194 Euro (ohne ÜN 114 Euro)
bei 1 Übernachtung: 154 Euro (ohne ÜN 109 Euro)

 

NEUE SEMINARANGEBOTE IM KLOSTER 2020

*Yoga und Achtsamkeit
3. bis 5. April 2020

In Zeiten großer Ruhelosigkeit und Hektik steigt in uns allen die Sehnsucht nach innerer Einkehr und Stille sowie einem Leben in Ausgeglichenheit und Sinn.
Beginn 18.00 Uhr (Abendessen) – Ende 14.00 Uhr  

*Yoga und Klang
11. bis 13. September 2020
Die heilsame Wirkung von Ton und Klang hat die Menschen schon seit jeher inspiriert, und so finden wir in allen Kulturen Klänge, Melodien und rituelle Lieder zur Erbauung der Menschen.
Eine besondere Ehre und Freude ist es für uns, den weltweit im Bereich der klassischen indischen Musik bekannten Musiker Surendra für dieses Wochenende gewonnen zu haben. Er wird für uns auf der Sitar spielen und einige Meditationen sowie die Asanasequenzen musikalisch begleiten.
Beginn 18.00 Uhr (Abendessen) – Ende 14.00 Uhr
Kursgebühr, Übernachtung und Vollverpflegung 199 Euro (ohne ÜN 129 Euro)